Gruß Schädlingsbekämpfung Kammerjäger Hamburg Mobile

Toggle Nav

Silberfischchenbekämpfung

Silberfischchen sind flügellose, silbergrau gefärbte, nachtaktive Insekten. Sie ernähren sich vorwiegend von kohlenhydratreichen Stoffen, wie zum Beispiel Zuckerwaren, Kleister und Klebstoffen. Auch gestärkte Textilien, Kunstfasergewebe, Lederwaren, Bucheinbände u. ä. schädigen sie durch ihren Schabe- und Lochfraß. Sie bevorzugen eine feuchte Umgebung. Sie sind vor allem in Speisekammern, Badezimmern, Küchen, Waschküchen und Abstellkammern anzutreffen, denn hier finden Sie Nahrung und optimale Lebensbedingungen. Silberfischchen sind für den Menschen zwar nicht gefährlich, dennoch sind sie im Haus oder der Wohnung äußerst lästig und können durch ihre schnelle Ausbreitung zu einer Plage werden.

Silberfischchen verhindern

  • Räume kühl und trocken halten
  • Zuckerhaltige Nahrung sollten verschlossen gelagert werden
  • Bodenritzen, die beliebte Wohn- und Nistplätze von Silberfischchen sind, sollten regelmäßig ausgesaugt werden
  • Ausgüsse solten regelmäßig mit heißem Wasser durchgespült werden

Bekämpfung

Silberfischchen in Klebefalle Photo by Wesn, CC BY-SA 3.0
Monitoring mit Klebefalle

Ein professioneller Kammerjäger kann durch spezielle Mittel gegen Silberfischchen eine wirksame Bekämpfung sicherstellen.
Silberfischchen werden mit Fraßködern bekämpft. Diese werden in Spalten und Ritzen platziert und locken die Insekten durch einen speziellen Geruchsstoff an. Die Insekten nehmen den wirkstoffhaltigen Köder auf und tragen diesen mit in ihr Nest, sodass auch die gesamte Brut bekämpft wird.

Rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular! Ich helfe Ihnen gern.