Gruß Schädlingsbekämpfung Kammerjäger Hamburg Mobile

Toggle Nav

Ameisenbekämpfung

AmeisenPhoto by Katja Schulz from Washington, D. C., USA, CC BY 2.0

Fast jeder ist schon einmal von Ameisen belästigt worden. Plötzlich entdeckt man eine Ameisenstraße, die sich quer durch die Räume bis hin zu den Küchenschränken zieht. Wegen ihres großen Aktionsradius kommen Ameisen mit vielen Krankheitserregern in Berührung. Beim Eindringen können deshalb Wohnräume und Lebensmittel kontaminiert werden. Holzameisen verursachen sogar starke Schäden in Holzbalken. Bei diesen Schädlingen muss schnell gehandelt und eine professionelle Ameisenbekämpfung eingeleitet werden. Häufig helfen Hausmittel wie z.B. Backpulver gegen Ameisen nur kurzfristig und die Tiere kommen wieder. Deshalb sollte man einen Fachmann zur Ameisenbekämpfung zu Hilfe holen. Ansonsten droht eine regelrechte Ameisenplage und es wird schwieriger gegen die Ameisen vorzugehen.

Ameisenbefall erkennen

Ameisen fressen Maus [Foto: Mathias Gruß]Photo by Mathias Gruß
Ameisen fressen Maus

Ameisen beginnen im Frühjahr mit der Nahrungssuche, um die Brut zu versorgen. Nur eine gut versorgte Brut sichert den Bestand. Zuerst werden Kundschafter ausgeschickt, die bei Erfolg umgehend die Arbeiter des Ameisenvolkes benachrichtigen. Diese folgen sofort der Fährte. Eine Ameisenstraße in den Küchenschrank entsteht. Spätestens jetzt sollte man massiv gegen Ameisen vorgehen. Denn Ameisen bilden hinter Schränken, unter Holzfußböden oder in feuchtwarmen Heizungskellern sogar einen komplett neuen Ameisenstaat. Ist dies geschehen, wird die Ameisenbekämpfung deutlich aufwändiger. Sollten sich also Ameisen in Ihren Wohnräumen zeigen, ist eine professionelle Ameisenbekämpfung nötig.

Trotz der ca. 100 Ameisenarten treten hierzulande zumeist folgende Arten auf:

  • Die Schwarze Wegameise, die sich z. B. unter Gehwegplatten ansiedelt
  • Die Glänzendschwarze Holzameise, die gerne unter Holzfußböden oder in hohlen Bäumen wohnt
  • Die Rasenameise, die gerne Blattläuse zur Nahrungsmittelbeschaffung kultiviert
  • Die bernsteinfarbene Pharaoameise

Bekämpfung

Ameisenbekämpfung mit Fraßgel [Foto: Mathias Gruß]Photo by Mathias Gruß
Ameisenbekämpfung mit Fraßgel

Eine Bekämpfung findet folgendermaßen statt. Alle Maßnahmen werden mit dem Kunden besprochen:

  • Bestimmung der Ameisenart
  • Ortung der Nester
  • Wahl der Bekämpfungsart
  • Wahl des jeweilig abgstimmten Präparates

Ein professioneller Kammerjäger kann eine wirksame Bekämpfung sicherstellen.

Rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular! Ich helfe Ihnen gern.